Der Prüfbericht über die Kassenprüfung 2016, wird in der nächsten Mitgliederversammlung 2018 mündlich vorgetragen. Daran anschließend soll in der nächsten Mitgliederversammlung 2018 über die Entlastung des Vorstands abgestimmt werden.

Mitgliederversammlung 2017                                                                                               Foto: Jeanette Ahrens

 

Am 11. Mai 2017 fand die jährliche Mitglieder-Versammlung des HospizVereins Germering e.V. im Lena-Christ-Saal der Stadthalle statt.

Die Veranstaltung war gut besucht; 50 Mitglieder waren anwesend. Neben den Tätigkeitsberichten des 1. Vorsitzenden Dr. P. Braun, der Schatzmeisterin J. Ahrens und der Koordinatorin A. Weidemann wurde über die Annahme einer in einigen Teilen neu formulierten Satzung entschieden. Diese wurde einstimmig von der Versammlung gebilligt.

Neun Hospizbegleiterinnen wurden für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein geehrt: Frau Langosch, Frau Scholz, Frau Spohn, Frau Stierhof, Frau Baldus, Frau Effner-Noll, Frau Ilgner, Frau Riedl, Frau Tretter.

Auf zwei Veranstaltungen wurde besonders hingewiesen:

Am 28. Juni hält der Mediziner und Psychologe Prof. Dr. E. Frick im Amadeus-Saal der Stadthalle um 19.30 Uhr einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Mitten im Leben – über das Sterben sprechen.“

Und am 6. November um 19.00 Uhr informiert der Rechtsanwalt für Medizinrecht W. Putz im Pfarrsaal von St. Martin über Fragen des assistierten Suizids, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.