Humor ist eine Haltung zum Leben – und zum Sterben

Welthospiztag 2016

Foto: Jeannette Ahrens

 

Der Welthospiztag am 08. Oktober 2016 stand unter dem Motto „Hospiz- und Palliativversorgung. Stärken. Ausbauen. Vernetzen“. Im Sinne der Vernetzung präsentierte sich der Germeringer Hospizverein mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt an der Stadthalle und informierte über die Angebote des Vereins. Die ehrenamtlichen HospizbegleiterInnen und Vorstandsmitglieder freuten sich über das rege Interesse und die guten Gespräche, die sich mit den Besuchern entwickelten.

Auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht seltsam klingt: In der Phase des Abschiednehmens am Lebensende ist Humor nicht selten ein Mittel, um schweren Momenten Leichtigkeit zu verleihen. Er stellt Nähe zum Patienten bzw. zum Angehörigen her und schafft gleichzeitig Abstand von belastenden Umständen. Humor befreit, löst inneren Druck und entspannt schwierige Situationen.

Der Humortherapeut und Demenz-Berater Markus Proske hielt zu diesem Thema am 17.10.2016 den kostenfreien Vortrag „Kraftquelle Humor” im Lena-Christ-Saal in der Stadthalle Germering.